„Panta rhei“

Liebe Gemeinde, „Panta rhei“ - alles fließt. Die Formel des griechischen Philosophen Heraklit bringt den beständigen Wandel des Lebens auf den Punkt. Alles bewegt sich beständig fort und verändert sich. Man kann nicht zweimal in denselben Fluss steigen. Und das gilt auch für viele Lebensbereiche des menschlichen Lebens. Die Gesellschaft befindet sich ständig im Wandel und was in den letzten Jahrzenten an technischen Innovationen, medizinischen Errungenschaften, gesellschaftspolitischen Veränderungen usw., kann man nur staunend beobachten und aber auch kritisch hinterfragen, wo alles noch hinführen wird. Auch die Kirche befindet sich im Umbruch, sie muss sich den gesellschaftlichen Herausforderungen stellen und Antworten auf die Fragen der Menschen von heute geben. Unser Bischof Dr. Gebhard Fürst hat in diesem Kontext den Diözesanen Pastoralen Entwicklungsweg 2015-2020 mit dem Titel „Kirche am Ort, Kirche an vielen Orten gestalten“ angestoßen mit dem Wunsch, dass er auf allen Ebenen der Diözese, ganz besonders in den Gemeinden und Seelsorgeeinheiten beraten und umgesetzt wird. Unsere Kirchengemeinde Heilig - Kreuz schließt sich dem Wunsch des Bischofs an und versucht, diesen Pastoralen Weg in den Orten unserer Gemeinde auszuprobieren und umzusetzen. In dieser Weihnachtsausgabe können Sie sich wieder informieren über die verschiedenen Veranstaltungen und Aktivitäten, die schon stattgefunden haben oder für die nächste Zeit geplant sind. Gerne möchte ich Sie auf den Gottesdienstplan in der Mitte des Gemeindebriefes hinweisen. Sie sind herzlich zu den Gottesdiensten, nicht nur an den Hochfesten sondern auch an den Sonntagen, sei es Eucharistie- oder Wortgottesfeiern, eingeladen.

Ihnen und ihren Familienangehörigen wünsche ich ein gesegnetes, frohes Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches, gesundes Neues Jahr 2017. Pfr. Phan